HOMESTORY, FAMILIENREPORTAGE, LIFESTYLE FOTOS, OUTDOOR


WO IST DER UNTERSCHIED?


Ihr möchtet endlich schöne und natürliche Fotos von euch und habt die Familien-Selfies mit dem Smartphone satt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Aber welches Fotoshooting ist denn jetzt für euch das Richtige? Treffen wir uns in der Natur? Besuchen wir euch zu Hause? Soll es eine Dokumentation sein oder Lifestyle Fotos? Und was ist denn da überhaupt der Unterschied? Um euch die Entscheidung zu erleichtern, bringen wir euch ein bisschen Licht ins Dunkeln und wir versprechen euch, am Ende wisst ihr zu 100 % genau, welche Fotos am besten zu euch passen.



1. Homestory oder Outdoorsession?

Stellt euch als erstes die Frage: „Sollen die Fotos Zuhause oder in der freien Natur stattfinden?“

Ihr seid als Familie oder Pärchen am liebsten in der Natur unterwegs, habt einen Lieblingsspielplatz, einen Park oder ein gemütliches Plätzchen an einem See? Egal ob wir uns in Schal und Co. eingemuckelt zu einer Schneeballschlacht oder Schlittenfahren im Winter verabreden oder zu einem Picknick im Frühling. Die Natur bietet zu jeder Jahreszeit abwechslungsreiche Kulissen für jede Menge wundervolle Fotos. Gerade für Kinder ist es wundervoll, wenn sie ihrem Entdeckerdrang nachgehen und sich ganz ungezwungen bewegen können.


Bei einer Homestory geht es darum, euch in eurem Zuhause festzuhalten und den Ort wiedergeben wo sich euer Leben abspielt. Wie ihr jeden Sonntagmorgen frühstückt, zusammen ein Buch lest, Kuchen backt oder im Garten spielt. Euer Zuhause ist der Schauplatz eures Familienlebens. Wo lebt ihr, wie ihr euch eingerichtet und es euch gemütlich gemacht habt. Gerade Kinder sind stolz darauf ihre Lieblingsspielsachen zu zeigen und blühen Zuhause richtig auf. Unsere Neugeborenenshootings finden ausschließlich und entspannt bei euch daheim statt. Denn wir Mamas wissen alle, sofern man nicht Hermine Granger ist und eine Zaubertasche hat, wo jede Kleinigkeit hineinpasst, muss man doch ganz schön viel Sack & Pack für die ganz Kleinen einpacken und es nimmt schnell die Überhand.



2. Lifestyle Fotos oder Familienreportage?

Eine Lifestyle Session zeigt euch, wie ihr jeden Sonntagmorgen frühstückt, zusammen ein Buch lest, Kuchen backt oder bei den Großeltern im Garten spielt. Morgens vom Aufwachen bis abends zur Gute-Nacht-Geschichte. So wie jeden Tag. All das was ihr jeden Tag erlebt. Dabei leiten wir euch sanft durch das Shooting und halten die schönsten Ausschnitte aus eurem Leben fest. Manche Momente ergeben sich von selbst, andere Momente werden von uns bewusst und spielerisch angeleitet, ohne dass es am Ende gestellt wirkt. Euer Lachen kommt dann ganz von allein.



Bei einer Reportage | Dokumentation begleiten wir euch 3-4 Stunden oder auch mal den ganzen Tag in eurem Alltag, so wie er wirklich ist. Das wahre Leben – völlig ungeschminkt. Mitten im Leben, mit allem was dazu gehört. Samt Schokoflecken, Wutanfällen, Lachen, Trösten, Plätzchen backen und dem Wäscheberg im Hintergrund. Ohne Anleitungen, ohne Eingreifen ins Geschehen. Es ist ein ganz normaler Tag, nur das wir uns im Hintergrund aufhalten und all die Besonderheiten und Kleinigkeiten die ihr manchmal vor lauter Trubel so gar nicht wahrnehmt, für euch ins beste Licht rücken, statt sie perfekt erscheinen zu lassen. Ein guter Kaffee am Morgen, gemeinsames lachen, eine Umarmung oder schöne Blumen auf dem Tisch. Das sind zwar Kleinigkeiten, aber wir für uns gehört das zu den großen Dingen. Das sind die Dinge die euch als Familie ausmachen. Innig, schön, liebevoll, wild und manchmal chaotisch. So könnt Ihr euren Kindern in einigen Jahren Bilder zeigen, die ihnen einen authentischen Eindruck von dieser Zeit vermitteln. Es geht nicht darum von euch Schnappschüssen zu machen oder euch in ungünstigen Momenten zu zeigen. Ein Schnappschuss kann zwar theoretisch auch dokumentarisch sein, aber er ist nicht professionell. Bei einem Schnappschuss macht man ein Foto. Punkt. Mehr nicht. Er hat weder eine tiefere Absicht, noch eine Herangehensweise an den Moment und den Bildaufbau. Schnappschüsse als dokumentarische Arbeit zu bezeichnen ist demnach falsch. Es geht darum, nicht nur die strahlenden Momente festzuhalten, sondern auch all das Zwischenmenschliche, das Echte. Eure Besonderheit des Alltags. Wie der kleine Junge nach der Hand seiner Mama greift auf dem Weg in den Kindergarten oder auch mal der wütende Blick der Tochter, wenn der Papa auch mal Nein sagt. Unsere Arbeit beruht auf der Beobachtung des Moments, der Komposition und der Lichtsituation. Wir halten mit unseren Bildern für euch die Zeit an, euer Hier und Jetzt und zeigen, was ihr habt, wer ihr seid und was euer Zuhause ist, das ihr zusammen geschaffen habt. Ein Tag aus eurem Leben.


Liebe Grüße

Eure Melli


Lux|Motion Fotografie Telefon

Lux|Motion Fotografie

56130 Bad Ems

Lux|Motion Fotografie
  • Facebook Lux|Motion Fotografie
  • Instagram Lux|Motion Fotografie
  • Pinterest Lux|Motion Fotografie

© 2020 Lux|Motion Fotografie

Impressum Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Paare | Hochzeit | Schwangerschaft | Neugeborene | Babys | Kinder | Familie

Bad Ems | Lahnstein | Montabaur | Limburg | Koblenz | Neuwied | Andernach | Hamburg | Berlin | Köln | Wiesbaden | Deutschlandweit